Literarisches / GästeFür Zugestiegene: Startseite 
[Elende Betrachtungen] [Zeit für ein Gedicht?] [LiteraturWettbewerbe] [Veranstaltungen] [LiteraturChat] [Buchwelt] [Allerlei & Tipps]


 Alle Gast-Autoren

 zurück zur Auswahl dieses Künstlers

 HITLISTE - Stimm mit!

zurück zu: Gäste
Werbung:
Dein persönliches Auftragsgedicht:
- Geburtstag
- Hochzeit
- Pensionierung
- Liebesbeweis
- und vieles mehr

>> informiere Dich >>
Jürgen Heimlich

Robo lebt!
Mondmännchenliebe
Austrian Werewolf: The comeback
Tommy träumt und alle anderen sind dekadent
Mein Hund mit Dünnpfiff
Sternennacht
An Austrian Werewolf in Berlin
Selbstgemurmel
Leben ist anderswo
Spieltrieb


Kurzbiographie:
Jürgen Heimlich, * 1971 in Wien
Verlagsausbildung, seitdem starkes
Interesse für Literatur, und ab
1989 Anfänge als Autor.
Zunächst Lyrik und lyrische Prosa,
dann Theaterstücke (Stückbörsekatalog 2004),
Erzählungen, Romane, Essays und Kindergeschichten.
Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien
Zahlreiche Rezensionen für www.sandammeer.at

Einzelveröffentlichungen:

Die Ewiggleichen (Rampenlicht, Lyrik, 1997)
Die zwei Leben des Sebastian (Erzählungen, Engelsdorfer, 2006)
Das diabolische Experiment (Roman, Engelsdorfer, 2006)
Zentralfriedhofs-Führer (Sachbuch, Tredition, 2008)
Die schüchterne Zeugin (Roman, Arovell, 1.5.2009)
Die Weihnachtsgeister des Herrn Lau (Heftroman, Wunderwaldverlag, 2010)
Ende eines Genies (Roman, Arovell, 2011)
Zentralfriedhof, der Krimi (Roman, Tredition, 2012)

Homepage: www.literaturexperte.com

E-Mail: mail@literaturexperte.com

Werbung:
Die schüchterne Zeugin: Roman

Mitarbeit...
Du willst diese Online-Zeitung mitgestalten? Schick mir Deine Gedichte, Kurzgeschichten, CD-Kritiken, Buchbesprechungen - oder vielleicht ganz was Neues? Erlaubt ist, was Spaß macht und keinen kränkt oder geschmacklos ist.

Schreib', was Dich bewegt: leitner@wiend.at


http://www.wiend.at
E-Mail:leitner@wiend.at