Literarisches / GästeFür Zugestiegene: Startseite 
[Absurdistan - Der Wochenrückblick] [Zeit für ein Gedicht?] [LiteraturWettbewerbe] [Veranstaltungen] [LiteraturChat] [Buchwelt] [Allerlei & Tipps]


 Alle Gast-Autoren

 zurück zur Auswahl dieses Künstlers

 HITLISTE - Stimm mit!

zurück zu: Gäste
Werbung:
Ärzte ohne Grenzen: Jeder Euro rettet Kinderleben. Jetzt klicken und helfen. Bist Du Single? Suchst Du einen netten Partner? Hier warten über 390.000 aktive Mitglieder auf Dich. Melde Dich jetzt an!
Auftragsgedichte:
Du möchtest Deine/n
Liebste/n überraschen?
Michael Köhn

tag T raum
Zuflucht
HerbstGarten
Nackt ist ...
Ich bitte - das Spiel zu machen!
Sonnenblume in Absinth
Ach, wie schön ...
Muttertag
Vergiss es nie
Requiem für einen Säufer
Knast, Leben und andere strafbare Versuche... (Textauszug)

wähle einen Text, indem Du auf einen der Links klickst

Kurzbiographie:

Ich schreibe aus eigenem Erleben über Menschen im Strafvollzug, -den Knast, drinnen wie draußen.
Im Jahr 2001 realisierte ich, im Selbstverlag - BOD, meinen ersten Roman; Titel: Drinnen ist's wie Draussen.
Die zweite Arbeit ist fast beendet: AT - Knast, Leben und andere strafbare Versuche...
Weiterhin schreibe ich als Gastautor bei www.zugetextet.de und bin - Oktober 2002 - in der Literaturzeitung Federwelt veröffentlicht.

Es kam dazu über den Knast zu erzählen, weil ich zwanzig Jahre in Berlin den Strafvollzug erlebte.
Die Vielfalt von Persönlichkeiten die ich im Knast kennen gelernt hatte, bizarre Geschichten die mit diesen Personen zu tun, die zu Inhaftierungen führten, -über Machterlangung, Machtmissbrauch, all das, was ein Mensch unter extremen Bedingungen tun kann, bewog mich nachzuerzählen; - eben über den gewalttätigen Knast, über Menschen hinter verriegelten Türen, berichte ich authentisch.
Eine erhebliche Zahl derjenigen, die mir im Knast begegneten, habe ich draußen wieder getroffen. Meinen Lebensunterhalt bestritt ich nach meiner vorzeitigen Entlassung aus Inkassoprovisionen.
1995 zog ich nach Niedersachsen, - fing an zu schreiben.

E-Mail: M.Koehn@literatalibre.de

Homepages:
www.literatalibre.de
www.knast.beep.de

Gleich ein Gästebucheintrag dazu.

zurück zur Gesamtauswahl

Werbung:

Mitarbeit...
Du willst diese Online-Zeitung mitgestalten? Schick mir Deine Gedichte, Kurzgeschichten, CD-Kritiken, Buchbesprechungen - oder vielleicht ganz was Neues? Erlaubt ist, was Spaß macht und keinen kränkt oder geschmacklos ist.

Schreib', was Dich bewegt: leitner@wiend.at


http://www.wiend.at
E-Mail:leitner@wiend.at