Literarisches / GästeFür Zugestiegene: Startseite 
[Elende Betrachtungen] [Zeit für ein Gedicht?] [LiteraturWettbewerbe] [Veranstaltungen] [LiteraturChat] [Buchwelt] [Allerlei & Tipps]


 Alle Gast-Autoren

 zurück zur Auswahl dieser Künstlerin

 HITLISTE - Stimm mit!

zurück zu: Gäste
Werbung:
Dein persönliches Auftragsgedicht:
- Geburtstag
- Hochzeit
- Pensionierung
- Liebesbeweis
- und vieles mehr

>> informiere Dich >>
Christa Falk

Gewitter
Ein neues Jahr

Biographie
- Musisch veranlagt, von Natur aus faul, daher kreativ, aber gezwungener Maßen fleißig, tierlieb, ganz besonders bei Katzen und menschenfreundlich zu netten Zeitgenossen -

Eigentlich bin ich ja schon ein Grufti, wie es so schön in Neudeutsch heißt. Geboren wurde ich im August 1943 - mitten im zweiten Weltkrieg - in Mainz. Dort bin ich auch zur Schule gegangen und habe nach der mittleren Reife eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Allgemeinen Zeitung in Mainz gemacht. Zur Zeitung bin ich deshalb gegangen, da ich mich schon damals fürs Schreiben interessierte. Nur hatte leider die kaufmännische Ausbildung so garnichts damit zu tun. Als mir klar wurde, daß ich besser ein Redaktionsvolontariat absolviert hätte, war es zu spät, denn hierzu hätte ich das Abitur machen müssen. Trotzdem bin ich noch heute dort und arbeite im Sekretariat der Personalleitung. Dies ist auch ein interessanter Job, da man viel mit Menschen zu tun hat, leider aber oft sehr stressig. Meine Neigung zum Schreiben tobe ich als freie redaktionelle Mitarbeiterin aus und berichte über so "interessante" Dinge wie Gemeinderatssitzungen, Volkstanztreffen, Konzerte der Gesangvereine usw. usw.
Wohnen tue ich inzwischen in einem kleinen Dorf im Rheinhessischen, idyllisch gelegen und umgeben von Weinbergen. Sogar ein eigener gehört dazu. Der einzige Wehrmutstropfen ist die lange Anfahrt zu meiner Arbeitsstätte in Mainz. Ach so, verheiratet bin ich auch und da kinderlos, verteile ich meine überschüssigen Muttergefühle auf diverse Katzen, die zu unserem Haushalt gehören. Von der Arbeit, meinem Mann und den Katzen erhole ich mich in der wenigen Freizeit die mir bleibt beim Lesen, Malen, Gedichte schreiben und Klavierspielen. Da aber mein Sternzeichen Löwe ist, mache ich es diesem nach und faulenze gerne, döse in der Sonne (falls vorhanden) und vertrödele die Zeit (wenn mich Mann und Katzen lassen).


Dir haben ihre Texte gefallen? Oder Du willst Kritik üben? Schreib ihr!

Im Schnelldurchlauf weiter? Dann geht's hier gleich weiter. Bitte einmal klicken.

Werbung:

Mitarbeit...
Du willst diese Online-Zeitung mitgestalten? Schick mir Deine Gedichte, Kurzgeschichten, CD-Kritiken, Buchbesprechungen - oder vielleicht ganz was Neues? Erlaubt ist, was Spaß macht und keinen kränkt oder geschmacklos ist.

Schreib', was Dich bewegt: leitner@wiend.at


http://www.wiend.at
E-Mail:leitner@wiend.at