Literarisches / GästeFür Zugestiegene: Startseite 
[Elende Betrachtungen] [Zeit für ein Gedicht?] [LiteraturWettbewerbe] [Veranstaltungen] [LiteraturChat] [Buchwelt] [Allerlei & Tipps]


 Alle Gast-Autoren

 zurück zur Auswahl dieses Künstlers

 HITLISTE - Stimm mit!

zurück zu: Gäste
Werbung:
Bist Du Single? Suchst Du einen netten Partner? Hier warten über 390.000 aktive Mitglieder auf Dich. Melde Dich jetzt an!
Auftragsgedichte:
Du möchtest Deine/n
Liebste/n überraschen?
Jeder Euro rettet Kinderleben!

Jo-Achim Wulf



Friedhofsliebe
(Verdamp lang her)

Kurzbiographie:
Jo-Achim Wulf,
Jahrgang 1961, wuchs in der Nähe des rheinländischen Bonn auf und begann mit sechzehn Jahren, Gedichte zu schreiben.
Im Herbst 1999 erschien beim Berliner Federwelt-Verlag sein Lyrikband «Kurz nach achtundzwanzig Uhr» - wahrscheinlich die erste Gedichtesammlung im deutschsprachigen Raum, die ausschließlich als E-Book erhältlich ist.
Darüberhinaus verfasst Wulf, der im «Brotberuf» als Redakteur und Grafiker tätig ist, seit geraumer Zeit Kurzgeschichten, derweil ein komplettes Romanmanuskript seiner Fertigstellung entgegensieht.


Dir hat sein Text gefallen? Oder Du willst Kritik üben? Schreib' ihm!

Im Schnelldurchlauf weiter? Dann geht's hier gleich weiter. Bitte einmal klicken.

Werbung:

Mitarbeit...
Du willst diese Online-Zeitung mitgestalten? Schick mir Deine Gedichte, Kurzgeschichten, CD-Kritiken, Buchbesprechungen - oder vielleicht ganz was Neues? Erlaubt ist, was Spaß macht und keinen kränkt oder geschmacklos ist.

Schreib', was Dich bewegt: leitner@wiend.at


http://www.wiend.at
E-Mail:leitner@wiend.at